Blog Dinner

Herr Johanns veganes Winterdinnner – ein toller Abend und ein Vorschlag für Euer eigenes Weihnachtsmenü

Mit ein paar Brownieresten und einer Tasse Kaffee gemütlich auf dem Sofa sitzend – so lässt es sich am schönsten an unseren Dinnerabend am Samstag zurückdenken. Gemeinsam mit unseren 19 Gästen plus Hund haben wir geschlemmt was die Winterküche hergab. Was wir gegessen haben?

  1. Brot mit Kürbishummus und Apfelcarpaccio
  2. Suppen-Trio: Spinat, Blumenkohl-Curry und Rote Beete-Kokos
  3. Strudel aus Wintergemüse. Dazu: Belugalinsen, Champignons und Estragonsauce (im Bild haben wir noch Tomaten verwendet. Für das tatsächliche Essen haben wir uns für Pilze entschieden)
  4. Mandelparfait- Törtchen mit Krokant und ein Winterbrownie

Bei allem Verputzen, Geschlemme und Genuss waren vor allem unsere Gäste einmal mehr eine großartige Bereicherung für unser Wohnzimmer! Wir denken auch bereits intensiv über neue Termine für 2016 nach – nächstes Jahr soll es mit Herrn Johann natürlich weitergehen.

Doch bevor wir 2016 planen stehen ja noch die Weihnachtsfeiertage und Silvester an – in allen Ecken und Enden wird lecker gegessen. Und weil unser gestriges Dinner nun bereits gästererprobt ist, alle Teller leergegessen waren und das Menü super vorzubereiten ist, wollen wir Euch unsere winterlichen Gänge mit den dazugehörigen Rezepten nicht vorenthalten. Damit Ihr beim Nachkochen vor Euren Gästen garantiert nicht ins Schwitzen geratet, haben wir außerdem Tipps und Tricks, einen Zeitplan und eine Einkaufsliste für Euch vorbereitet.

Wir haben Euch die Gänge, den Zeitplan und die Einkaufsliste in mundgerechte Blogposts geteilt – jedes Gericht ein Artikel und dann noch einmal Zeit- und Einkaufsplan separat. Viel Spaß beim Nachkochen!

Wenn Ihr jetzt weiterlest, seht Ihr eine erste Übersicht über unser Menü und Ihr könnt einen Blick auf unsere tollen Gäste werfen.

Unser veganes Wintermenü


Apfelcarpaccio mit Feldsalat und Granatapfelkernen

Suppen-Trio: Spinat, Blumenkohl-Curry und Rote Beete-Kokos

Strudel aus Wintergemüse. Dazu: Belugalinsen, Champignons und Estragonsauce

Veganes Mandelparfait-Törtchen und Winterbrownie

Impressionen

Herr Johanns veganes Winterdinner – Bald geht's los

Veganer Kürbishumus und Maronencreme - Herr Johanns Winterdinner 2015

Herr Johanns veganes Winterdinner - Impressionen

Herr Johanns veganes Winterdinner - Impressionen

Herr Johanns veganes Winterdinner - Impressionen

Herr Johanns veganes Winterdinner - Impressionen

Herr Johanns veganes Winterdinner - Impressionen

Herr Johanns veganes Winterdinner - Impressionen

Jessica - Kochkopf vom Team Herr Johann

  1. Pingback: Herr Johanns veganes Winterdinner Teil 2: Kürbishummus vorneweg und Apfelcarpaccio als ersten Gang | Herr Johann

  2. Pingback: Herr Johanns veganes Winterdinner Teil 3: Suppentrio – Rote Beete-Kokos, Blumenkohl-Curry und Spinat | Herr Johann

  3. Pingback: Herr Johanns veganes Winterdinner Teil 4: Strudel mit Wintergemüse, Belugalinsen, Champignons und Estragonsauce | Herr Johann

  4. Pingback: Herr Johanns veganes Winterdinner Teil 5: Mandelparfait-Törtchen und Winterbrownie | Herr Johann

  5. Pingback: Herr Johanns veganes Winterdinner Teil 6: Zeitplan | Herr Johann

  6. Pingback: Herr Johanns veganes Winterdinner Teil 7: Die Einkaufsliste | Herr Johann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.