Veganer Brunch - Tee - Titelbild
Blog Brunch Event featured Frühstück Supperclub Veranstaltung

Vreundschaft meets Herr Johann: Brunch, Brunch, Baby!

Vreundschaft meets Herr Johann: Brunch, Brunch, Baby!

Heute war die Vreundschaft  bei uns zum Brunch-Besuch. Was war das mal wieder für ein Fest! Wir durften ganz viele neue und mindestens genauso viele bekannte Gesichter begrüßen. Und alle hatten Hunger mitgebracht. 🙂

Von Grünkohlsalat bis Snickers-Cheesecake

Wir hatten uns für die hungrigen Veganer*innen und vegan interessierten Menschen natürlich entsprechend gewappnet. Warm, kalt, süß und herzhaft: Wir hatten mal wieder ziemlich viel Spaß, viele verschiedene Gerichte auf das Brunch-Buffet zu packen. Ein paar Herr Johann-Klassiker finden sich inzwischen regelmäßig auf der Tafel ein. Dazu zählen zum Beispiel unser Möhren-Lachs, der HappyHeringssalat, genauso wie unser liebstes „Mett“ aka Reiswaffelmatsch, Hummus oder Ofenkartoffeln. Aber natürlich dürfen ein paar „Neulinge“ nicht fehlen. Am liebsten sind uns da saisonale Sachen. Diesmal neu: Ein Grünkohlsalat mit Trauben, Orangen und Sesamdressing und eine Winter-Caprese – Frische Rote Beete mit Cashew-Mozzarella, karamellisierten Walnüssen und Minze (Die Rezepte werden folgen).

An der süßen Front war heute wohl unser Snickers-Cheesecake der unangefochtene Tages-Sieger. Apple-Crumble, Schwarzwald im Glas, Orangen-Polenta-Kuchen, Advents-Brownies und der Hirse-Porridge gingen aber auch ziemlich gut weg. 🙂

Freundschaft schon beim Einkaufen

Bei dem ganzen großen Fressen mit vielen netten Menschen, schätzen wir übrigens auch schon die Zeit des Supperclub-Planens und des Einkaufens. Denn das wird immer persönlicher. So ist bei unserem Lieblings-Landwirt Josef bei der Abholung unserer Bestellung immer auch Zeit für ein paar nette Worte. Und die Brötchen des heutigen Brunches haben wir bei einer kleinen Bäckerei in Neuss abgeholt. Weil wir mal Nachbarn waren, kennen wir uns noch gut und auch hier wird ein bisschen geplaudert. Damit schlagen wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Das Einkaufen macht doppelt Spaß und wir sparen eine Menge Plastikmüll. Denn Müllvermeidung – egal ob Verpackungsmüll oder bei Essensresten –  ist ein wichtiges Anliegen geworden. Auch wenn wir es bei unseren Veranstaltungen (noch) nicht ganz ohne Müll schaffen, sind unsere Müllbeutel inzwischen weit weniger gefüllt als noch zu Herr Johanns Anfangszeiten.

Vegablum und eine süße Verlosung

Auch toll: Die fleißigen Blümchen von Vegablum  haben uns für unseren Brunch ein Probierpaket ihrer veganen Wonig-Sorten zur Verfügung gestellt. Der Vanille-Wonig ist der Knaller. 5 kleine Probiergläschen haben wir kurzerhand unter unseren Gästen verlost. Wir hoffen,  unsere Gewinner*innen lassen sich ihre Wonig-Brote schmecken!

Wir genießen jetzt erst einmal unser Sofa.
Viel Spaß beim Bilder gucken!

Viele Grüße
Jessica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.