Blog Dinner Event featured Supperclub Veranstaltung

Dinner im Februar: Rückblick auf 5 Gänge voller Gras und bunter Steine

Dinner im Februar: Rückblick auf 5 Gänge voller Gras und bunter Steine

Unseren Herrn Johann gibt es inzwischen fast 4,5 Jahre. Krass, was in der Zwischenzeit alles passiert ist. Doch auch auf Herr Johanns Tellern hat sich einiges getan. Bei unseren Dinner-Abenden gibt es meist 5 statt vormals 3 Gänge und wir spielen viel mehr mit Farben als wir es noch vor einigen Jahren getan haben. Gerade jetzt im Winter machen farbig-bunte Teller und Gerichte doppelt und dreifach Spaß. Außerdem hat sich auch an unserer Art einzukaufen einiges getan. Geschmacksverstärkerfrei und frisch haben wir eigentlich immer schon eingekauft. Doch inzwischen achten wir noch stärker auf Saisonalität von Produkten – das ist ökologisch viel sinnvoller. Wie wunderschön frische Rote Beete ist und herrlich Rosenkohl schmecken kann, wenn man ihn nicht zu bitterem Brei zerkocht. Die leckeren Zutaten finden wir an unserem Lieblingsmarktstand und bei unserem Lieblingslandwirt Josef.

Auch für unser jüngstes Dinner haben wir wieder nach saisonalen Zutaten und bunten Kombinationen Ausschau gehalten – und sind natürlich fündig geworden. 🙂

Veganes Dinner im Februar: Das Menü

Zusammen mit unseren 21 Gästen haben wir wieder geschlemmt was das Zeug hält. Es war wieder einmal ein wunderbarer Abend. Und das gab es zu essen …

Baguette mit Möhren-Hummus
Rosenkohlsalat mit Apfel und karamellisierten Zwiebeln
Rote Beete-Kokos-Suppe mit schwarzem Brot
Maronen-Semmelknödel mit Rote Beete-Sauce, Pesto und Oliven
Kürbis-Lasagne mit Belugalinsen und Spinat
Schokoladen-Eis mit Birnentarte und Marzipansauce
 

Hier sind die Fotos zum Dinner …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.