Allgemein Blog Event Veranstaltung

5 Gänge nur Gras und Steine

Es ist wirklich schrecklich, dass man als vegan lebender Mensch einfach nichts essen kann – außer natürlich das gemeine Gras und nahrhafte Rheinkiesel. Letztere lutscht man selbstredend besser, alles andere wäre schlecht für die Zähne. Mit diesen beiden Zutaten haben wir gestern Abend ein weiteres Herr Johann Wohnzimmer-Dinner gekocht…..so oder ähnlich.

Die Wahrheit folgt in Bildern 🙂

PS: Wir danken unseren 22 tollen Gästen, dass sie unsere gestrige Dinner-Tafel(n) bereichert und mit uns geschlemmt haben!

Tomaten-BohnenSalat mit Aprikosen Antipasti-Risotto mit Auberginen-Röllchen Gurken-Minz-Sorbet mit Pekanüssen Tofu-Rote-Beete-Säckchen mit Wasabi-Erbsenpüree und Belugalinsen Zitronencreme-Körbchen mit Sommerbeeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.